134. Stundenpaarlauf Leipzig

Am 24.8.2017 fand er wieder statt: Der mittlerweile 134. und letzte Stundenpaarlauf dieses Jahres. Diesmal startete ich mit Frank Stockmann.

Wir entschieden uns auf 350m Wechsel sodass wir immer 50m nach dem jeweiligen Sprint zurück traben mussten. Der erste Kilometer war mit einer 3:10min auch recht flott. Dann pendelten wir uns auf etwa 3:30min pro Kilometer ein.

Der 5km Durchlauf erfolgte nach 16:54min. Nach einer halben Stunde verkürzten wir die Wechsel auf 300m. 10km nach 34:30min und es ging flott weiter.

Die letzten 5 min verringerten wir die Wechsel dann auf 200m, sodass wir immer an der Mittellinie zum Sprintstart rannten. Am Ende fehlten leider 150m zu 17km-Marke, aber mit den 16850m waren wir dennoch richtig zufrieden.

Es war der beste Paarlauf von allen dreien für mich, nach 16315m mit Heiko (Platz 7) und 15975m mit Knut (Platz 15). Somit erreichten wir den 5. Gesamtplatz.

Die Sieger Vincent Hoyer und Jakob Aurin schafften im lockeren Laufstil 19950m.

Nächsten Jahr auf ein neues mit den Stundenpaarläufen die wieder klasse von der LG eXa organisiert wurden. Vielen Dank an dieser Stelle an alle!!!!

(Bericht und Foto fr)

4 Kommentare zu 134. Stundenpaarlauf Leipzig

  1. Albrecht Lauterbach sagt:

    Interessant, wie hier auch die Taktik eine große Rolle spielt.Du hast Dich von Lauf zu Lauf gesteigert, Respekt auch an deinen Laufpartner.

  2. Frank sagt:

    *freu freu* vielen Dank

  3. Mario sagt:

    Wow. Das wird ja immer perfekter und damit besser. Wenn das so weiter geht, knackt ihr noch die 30km-Marke. 😀

Schreibe einen Kommentar

Bitte benutze Deinen richtigen Namen zum Kommentieren, unerwünschte Werbelinks oder Keywordspams werden gelöscht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere