2. Moorgrund Skiroller Marathon

Am Sonntag, den 3.6.2018, zog es Sophia und Moritz von der SC DHfK Leipzig, Abt. Skisport, in den Thüringer Wald, wo die TSG Ruhla in Gumpelstadt /Wartburgkreis den 2. Moorgrund-Skiroller-Marathon ausrichtete. In klassischer Rollski-Technik absolvierten die Starter-Hauptklassen die Marathonstrecke von 42 km, die Junioren liefen eine Strecke von 32 km und die Jugendklasse U16-U18, bei der Sophia und Moritz starteten, liefen 23 km. Da die Startbeteiligung in den einzelnen Altersklassen sehr gering war, gingen alle Sportler gemeinsam auf die Strecke und absolvierten bei sommerlichen Temperaturen ihre entsprechenden Runden. Moritz konnte von Anfang an mit der führenden Männergruppe mithalten, auch in Runde zwei und drei hielt er Anschluss und somit seine Verfolger auf Distanz. Mit deutlichem Vorsprung siegte er in seiner Altersklasse.

Sophia hielt mangels Konkurrenz in der eigenen Altersklasse Kontakt zu einer Sportlerin aus dem Damenfeld, die ihr als „Klassik-Expertin“ bekannt war. Mit ihr konnte sie gut mithalten und ihre Runden so in einer kleinen Gruppe laufen, in der neben der Führungsarbeit auch mal Windschatten gefunden werden konnte.

Insgesamt ein toll organisierter Wettkampf der Thüringer, die neben uns sächsischen Gästen auch Starter aus Russland und Österreich begrüßen konnten.

Ergebnisse:

Moritz: Platz 1 (AK U16-18): 23 km klassisch in    52:53.6 min

Sophia: Platz 1 (AK U16-18): 23 km klassisch in 1:04:24.8 min

(ck)

Ein Kommentar zu 2. Moorgrund Skiroller Marathon

  1. Albrecht Lauterbach sagt:

    Sophia und Moritz , wir sind begeistert.Ihr habt Euer Leistungsvermögen, Euren Wilen und die Taktik stetig verbessert. Respekt auch Euren Trainern und Eltern, die Euch bisher so erfolgreich begleitet haben.

Schreibe einen Kommentar

Bitte benutze Deinen richtigen Namen zum Kommentieren, unerwünschte Werbelinks oder Keywordspams werden gelöscht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere