Biathlon Supereinzel bei Sparkassen Kinder-und Jugendspiele

Am Sonntag (03.03.2019) nahmen Frieda (AK 12) und Karl (AK 14) von der SC DHfK Abteilung Skisport zusammen mit den Sportlern der SG Blau Weiß Zwenkau an den Kinder-und Jugendspielen in Altenberg teil. Für Karl war es nach Monaten der Vorbereitung der erste Biathlonwettkampf. Die Aufregung war ziemlich groß.

Unterstützt wurden beide beim Wachsen der Ski, am Schießstand und an der Loipe durch die Zwenkauer Trainer und Biathleten.

In der AK 12 ging Frieda an den Start und es waren 3 Runden je 1km im klassischen Stil zu laufen.  Dazwischen waren 2 Schießeinlagen liegend zu absolvieren. Durch den böigen Wind war das Schießen recht schwierig. Auch das Langlaufen mit Klister  war bei dem nassen und schweren Schnee sehr anstrengend. Am Ende erreichte Frieda den 11. Platz.

Karl musste in der AK 14 4,4 km  Freistil laufen und 2x liegend und 1x stehend schießen. Dies gelang ihm sehr gut. Auch läuferisch könnte er mit den erfahrenen Schützen gut mithalten und belegte einen hervorragenden 6. Platz.

Für beide Sportler war es ein schöner Wettkampf aus dem sie wichtige Erfahrungen mitnehmen.

Vielen Dank an die Trainer der SG Blau Weiß Zwenkau für die super Betreuung.

(sp)

Ein Kommentar zu Biathlon Supereinzel bei Sparkassen Kinder-und Jugendspiele

  1. Albrecht Lauterbach sagt:

    Frieda und Karl, da habt Ihr weitere Erfahrungen sammeln koennen, bei Karl sogar mit dem 6. Platz belohnt.Anerkennung an die Zwenkauer, die immer wieder tolle Unterstuetzung gewaehren .

Schreibe einen Kommentar

Bitte benutze Deinen richtigen Namen zum Kommentieren, unerwünschte Werbelinks oder Keywordspams werden gelöscht.

Ich akzeptiere