Deutsche Meisterschaft Rollski in Ruhla – Berglauf

Nachdem am vergangenen Wochenende in Oederan die Deutschen Rollskimeister Flachstrecke in Oederan gekürt wurden, schloss sich dieses Wochenende (30.09.2018) im thüringischen Ruhla die Deutsche Meisterschaft Rollski im Berglauf an.

Knapp 100 Teilnehmer stellten sich der Herausforderung, 4,5 km (Schüler) bzw. 8,5 km mit 350 Höhenmetern zu bewältigen (siehe Profil ganz unten). Die Temperaturen betrugen zwar frische zehn Grad, aber die Sonne wärmte und so herrschten ideale, trockene Bedingungen.

Den SC DHfK Leipzig, Abteilung Skisport vertraten Selma, Moritz und Sophia. Die jüngste Wertungsklasse war die AK 12, so dass Selma sich als 10jährige einer älteren Konkurrenz stellte. Für sie ein hartes Rennen, in dem sie wertvolle Erfahrungen sammeln konnte und mit Platz 3 auch eine tolle Platzierung erreichte.

Sophia startete in der Jugend U18, leider hatte sie wie beim letzten Bergrennen wieder Probleme mit ihren Rollern, die die Rücklaufsperre sprengten. So musste sie die Hälfte der Strecke schiebend überstehen, ehe ihr in Höhe des Schülerstartes Ersatzroller gereicht werden konnten. Sie erkämpfte dennoch einen 2. Platz in ihrer Altersklasse.

Moritz ging in der AK U18 sein Rennen offensiv an und konnte lange im vorderen Feld mitfahren. Erneut musste er aber feststellen, dass die letzten Körner, um auch am Berg seinen Vorsprung zu verteidigen, noch fehlen. Er gewann seine Altersklasse, musste sich aber erneut in der Jugend-Wertung der Deutschen Meisterschaft mit Platz 2 zufriedengeben.

Ein schönes Rennen in toller Kulisse in Thal / Ruhla und Richtung Rennsteig, welches vom TSG Ruhla liebevoll organisiert wurde.

Fotos: SC DHfK Leipzig und TSG Ruhla

(ck)

volle Distanz: 8664 m
Maximale Höhe: 656 m
Minimale Höhe: 301 m
Gesamtanstieg: 377 m
Gesamtabstieg: -21 m

2 Kommentare zu Deutsche Meisterschaft Rollski in Ruhla – Berglauf

  1. Albrecht Lauterbach sagt:

    Moritz, Glückwunsch für den 1.Platz in der Ak und den Deutschen Vizemeister. Du hast 2018 schon so viel erreicht.Selma, toll, dass Du in der Ak 12 als 10-jährige den 3. Platz geschafft hast. Sophia, trotz technischer Probleme noch auf Bronze gekämpft,prima.

  2. Albrecht Lauterbach sagt:

    Sophia, pardon, Du hast ja sogar Silber in der Ak, toll gekämpft

Schreibe einen Kommentar

Bitte benutze Deinen richtigen Namen zum Kommentieren, unerwünschte Werbelinks oder Keywordspams werden gelöscht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere