Hohburger Steinbruchlauf

Am 1.Mai war es wieder soweit, der Hohburger Steinbruchlauf rief bei blauen Himmel und Sonnenschein. Mit Mats, Carmen, Alechandra, Frank und Uli ging es in die „Hohburger Berge“.

Mit guter Stimmung wurden wir herzlich begrüsst und schon bald ging es für Mats (U6) über die 700m Strecke. Gleichmäßig und mit einem breiten grinsen lief er die für ihn erste „längere Strecke. Nach kurzem durchpusten kam er an und meinte, Mama ich will nochmal laufen. Bei einem tollen 4.Platz fehlten ihm nur 12sec auf Platz 3.

Als nächstes startete Carmen über die 2km. In einem beherzten Rennen mit großem Starterfeld lief sie auf einen tollen 9.Platz.

Während Alechandra Mats mit übernahm, vielen Dank nochmal dafür, konnten Frank und Uli über die 10km gehen. Dabei galt es 2 Runden im schönsten auf und ab durch Hohburg und seine Wälder zu laufen.

Für beide war es nochmal ein Vorbereitungslauf für den kommenden Rennsteiglauf und es lief gut. Frank kam als 9. seiner Altersklasse ins Ziel. Für Uli reichte es überraschend sogar zum Sieg, nachdem sie lange Zeit noch mit Juliana Überschär, von Oberholz gelaufen war.

Es war rundherum ein schöner Lauf, der Spaß gemacht hat auf mehr, wir kommen nächstes Jahr wieder.

(UR)

Ein Kommentar zu Hohburger Steinbruchlauf

  1. Albrecht Lauterbach sagt:

    Da seid ihr ja bestens vorbereitet fuer den ) Rennsteiglauf, viel Erfolg

Schreibe einen Kommentar

Bitte benutze Deinen richtigen Namen zum Kommentieren, unerwünschte Werbelinks oder Keywordspams werden gelöscht.

Ich akzeptiere