LVZ Fahrradfest

Am 14.5.17 fand in Leipzig wieder das alljährliche Fahrradfest der Leipziger Volkszeitung statt. Auf verschiedenen Strecken konnten ambitionierte und weniger ambitionierte Fahrradfreunde den Tag genießen (zwischen 6km und 110km).

Holger und Frank starteten auf der langen Strecke über 110km.

Mit einem flotten Anfangstempo ging es vom Völkerschlachtdenkmal Richtung Liebertwolkwitz, über Trebsen Richtung Böhlen, Wurzen und Brandis zurück nach Leipzig.

Das Rennen entzerrte sich bald in kleinere bis mittelgroße Gruppen in den beide gut mitrollen und führungsarbeit machen konnten. Beide nutzten die Tour als eine lange Trainingseinheit für die anstehende Triathlonsaison (Eröffnung am 21.5.17 in Gera beim Powertriathlon).

Es gab auf der Strecke einige Unfälle, in welche beide zum Glück nicht verwickelt waren.

Nach genau 66,66km jubelten beiden Fahrern Jana, Peter und Annett lautstark in Böhlitz zu. Dort fuhren Holger und Frank gemeinsam vorbei, nachdem jeder mal den Anschluss suchen musste.

Die ständigen Intervalle – Führungsarbeit, Mitrollen in der Gruppe, ans Ende einer Gruppe fahren, etc. –  zehrten am Ende ganz schön an den Kräften. Zudem folgeten auf den letzten 30km immer stärker werdender Regen.

Am Ende kamen wir mit 30sek Zeitdifferenz nach 3:30Std ins Ziel und waren überglücklich, wenn auch etwas durchgefroren, aber da half eine warme Wanne….

(fr)

Schreibe einen Kommentar

Bitte benutze Deinen richtigen Namen zum Kommentieren, unerwünschte Werbelinks oder Keywordspams werden gelöscht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.