Montainbiketour mit Uwe Ampler

Letzte Woche (06./07. August) konnten Schüler im Rahmen des Leipziger Ferienpasses mit Radsportler Uwe Ampler und Sohn Rick ein außergewöhnliches Training absolvieren. Mit dabei waren unsere Skisportler Helene und Frieda. Es ging mit Mountainbikes quer durch´s Gelände. Gestartet wurde in Lößnig an der Endstelle der Linie 10 und 16. Von dort aus ging es zum Wildpark und weiter Richtung Cospudener See, um unter anderem  an steilen Hängen und bei Abfahrten das Schalten zu üben. Kraft und Ausdauer waren notwendig, um die Hindernisse auf der Mountainbikestrecke im Wildpark zu meistern. Gleichgewichtsübungen bzw. koordinative Einheiten wurden ebenfalls eingelegt. Natürlich war viel Spaß und Freude mit dabei und bei großer Hitze konnten sich die Mountainbiker im Cospudener See beim Baden abkühlen. Natürlich wurden auch eine Menge Fragen hinsichtlich der vielen Erfolge von Uwe Ampler beantwortet. Viel zu schnell vergingen die zwei Tage. Zum Schluss wurde noch ein kleiner Wettkampf veranstaltet. Motiviert und mit den erlernten Tricks gingen alle auf die Strecke und jeder durfte sich im Ziel als Sieger fühlen. Mit einer Autogrammkarte verabschiedete sich Uwe von den jungen Radsportlern.

Ein Kommentar zu Montainbiketour mit Uwe Ampler

  1. Albrecht Lauterbach sagt:

    Eine schöne Abwechslung,und mit U.Ampler,tollesTraining

Schreibe einen Kommentar

Bitte benutze Deinen richtigen Namen zum Kommentieren, unerwünschte Werbelinks oder Keywordspams werden gelöscht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere