Silvester 2013/2014 im Riesengebirge

Das Jahr 2013 verabschiedete sich so langsam, als sich einige Vereinsmitglieder der Abteilung Skisport des SC DHfK Leipzig auf die Reise machten, um Schnee zu finden. Einen interessanten Tipp gab es von der Kirschen-Bande, angeblich sollte Schnee im Riesengebirge liegen. Also auf in das Land des Rübezahl.

So verbrachten wir die letzen Tage des Jahres zusammen, und tatsächlich, es war (wenn auch unter etwas schwierigen Bedingungen) möglich, ein paar Trainingseinheiten in Harrachov im Schnee zu absolvieren (siehe Grafik unten). Klassisch, Skating und passend dazu Stockläufe waren angesagt. Allerdings wurden die Schneeverhältnisse immer schlechter, so dass wir nach dem dritten Mal keine (weiteren) Möglichkeiten sahen, weitere Einheiten im Schnee zu trainieren.

So machten wir andere Ausflüge, zum Beispiel in die Tropfsteinhöhlen in Bozkov oder wir gingen in den Bergen in Haje wandern (siehe Grafik ganz unten).

Am 31.12.2013 dann der Höhepunkt: gemeinsames Feiern und Reinrutschen ins neue Jahr. Mit lecker Essen, zubereitet von Fränki, und diversen Getränken aus der Region verging die Zeit sehr schnell, und dann war es schon so weit: 00:00 Uhr! Mit Raketen und Wunderkerzen begrüßten wir das neue Jahr 2014. Und so langsam werden wohl unsere Wünsche erhört, der Schnee soll endlich kommen!

In diesem Sinne wünschen wir allen ein gesundes, frohes und erfolgreiches Jahr 2014!

(mk)

volle Distanz: 6083 m
Maximale Höhe: 742 m
Minimale Höhe: 677 m
Gesamtanstieg: 442 m
Gesamtabstieg: -439 m
volle Distanz: 5556 m
Maximale Höhe: 579 m
Minimale Höhe: 365 m
Gesamtanstieg: 640 m
Gesamtabstieg: -651 m

2 Kommentare zu Silvester 2013/2014 im Riesengebirge

  1. Uli sagt:

    Schön wars!!! Gerne wieder!!!

  2. ht und helga Lauterbach sagt:

    Des einen Freud ist des anderen Leid. Die Skisportler sind über fehlenden Schnee traurig, Oma Helga und Opa Ali sind froh, nicht soviel Schnee schippen zu müssen.
    Aus gewöhnlich gut informierten Kreisen ist bekannt geworden,,daß der Bier .und Schnapsverbrauch in Haje Silvester enorm angestiegen ist.

Schreibe einen Kommentar

Bitte benutze Deinen richtigen Namen zum Kommentieren, unerwünschte Werbelinks oder Keywordspams werden gelöscht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere