Stadtwerkelauf Leipzig 2013

Letzten Samstag (05.10.2013) fand der Stadtwerkelauf des SC DHfK statt. Auch wir Skisportler nahmen an diesem 11. Lauf der Stadtrangliste Leipzig teil.

Als Erstes wurde der Bambinilauf gestartet. Trotz anfänglichen Lampenfiebers ging Selma K. für den SC DHfK-Skisport ins Rennen. Selma sprintete auf der Strecke von 500 m von Anfang an und übernahm sofort die Spitze. Diese verteidigte sie erfolgreich und gewann mit einem großen Vorsprung diesen Lauf. Stolze Geschwister, Eltern, Großeltern, Trainer und Vereinskameraden gratulierten Selma zu dieser Leistung. Im Zieleinlauf war die Aufregung vergessen. Sie war sehr stolz, dass sie die Startangst überwinden konnte. Diese ließ sie letzte Woche noch den Start beim Oberholzer Volkslauf absagen.

Nach dem Bambinilauf wurde der 2 km Lauf gestartet, hier waren Klara K. und Lasse K. am Start. Trotz starken Kämpfens verfehlten sie knapp die Podestplätze, wurden Sechste und Vierter.

Abschließend wurde der 10 km Hauptlauf gestartet, hier nahmen von unserem Verein Ulrike R., Frank R. und Matthias K. teil. Dies war ein stark besetzter und damit schneller Lauf. Trainer Mario feuerte uns nach Kräften an. Überraschend stellte ich dadurch fest, dass Uli nach dem Start in meinem Windschatten lief. Kurze Irritation, Verwunderung und gemeinsames Lächeln – und schon war sie an mir vorbei gehuscht. Auf der Strecke lief es ganz gut, auch ein Unwohlsein bei Kilometer Fünf und dem Beheben des Problems konnte Uli nicht bremsen, Saisonbestzeit!!! Gleiches bei Frank, ganz starker Lauf, Saisonbestzeit!!! Dem wollte es Matthias gleichtun, kurzer Sprint am Ende des Rennens, motiviert durch Mario, und auch hier gab es Saisonbestzeit!!!

Mit diesen Ergebnissen lässt es sich motiviert zu den nächsten Läufen anreisen, Uli und Frank fahren zum 6. Rügenbrücken-Marathon am 19.10.2013 und Matthias wird seinen ersten Halbmarathon, Rund um das Völkerschlachtdenkmal, am 13.10.2013 in Angriff nehmen.

(mk)

volle Distanz: 10261 m
Maximale Höhe: 129 m
Minimale Höhe: 106 m
Gesamtanstieg: 290 m
Gesamtabstieg: -291 m

Ein Kommentar zu Stadtwerkelauf Leipzig 2013

  1. Uli sagt:

    Sehr schöner Bericht und tolle Bilder!!!!

Schreibe einen Kommentar

Bitte benutze Deinen richtigen Namen zum Kommentieren, unerwünschte Werbelinks oder Keywordspams werden gelöscht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.