Trainingslager der Skisportler des SC DHfK Leipzig in der DKB-Skisporthalle in Oberhof

Um sich auf den nahenden Winter intensiv vorzubereiten, fuhren einige unserer Vereinskinder des SC DHfK Leipzig, Abt. Skisport, mit den Trainern Antje, Moni und Nathalie in den Herbstferien vom 3.10-5.10.2017 nach Oberhof.

Die erste Trainingseinheit wurde gleich in der DKB-Skisporthalle-Oberhof gestartet. Um 11:00 trafen sich Alle, zur Stärkung gab es nach der langen Anfahrt für einige original Thüringer Bratwurst, andere stärkten sich mit deftigen Nudeln oder Broten. Da die Skihalle zum Tag der Deutsche Einheit einen „Tag der offenen Tür“ hatte, gab es zwar viele Besucher, aber das Skifahren war dafür kostenlos. Nach einer ebenfalls  kostenlosen Vermessung der Steigzonen aller klassischer Ski der Kinder bei „Sport Luck“ starteten die zwei Trainingsgruppen nach einer Erwärmung in das Techniktraining. Am Vormittag stand die freie Technik auf dem Plan. Nach 1 ½ Stunden Training ging es dann in die Unterkunft, um die Zimmer zu beziehen. Eine zweite Ski-Einheit in der Skisporthalle schloss sich am Nachmittag an, erneut mit technischen Übungen zur Skating-Technik. Nach dem schmackhaften Abendessen trafen sich die Sportler noch zu einer abschließenden Krafteinheit. Der Abend klang mit einem Tischtennismatch aus.

Der nächste Tag startete früh, erneut waren 3 Trainingseinheiten geplant. Die Trainingsgruppe 1 mit Moritz und Sophia traf sich nach dem Frühstück mit klassischen Skirollern, um mit Antje einen Berganstiegslauf von Zella-Mehlis nach Oberhof zu absolvieren. Die Gruppe 2 mit Klara, Nathalie, Lasse, Helene, Frieda und Selma griff sich die Skigang-Stöcke und machte mit Moni und Nathalie eine Stocklauf-Tour durch einen märchenhaften Herbstwald. Nach dem zweiten Frühstück ging es erneut in die Skisporthalle, um von 12-14 Uhr an der klassischen Skitechnik zu feilen, kleine Staffelspiele rundeten die Trainingseinheit ab. Die Skihalle war schön leer, außer unseren Zwenkauer Biathlonfreunden, die ebenfalls ihr Trainingslager in der Skihalle absolvierten, waren nur vereinzelt Besucher in der Halle. Danach war der Hunger erneut groß und die Sportler stärkten sich mit Pizza und Döner. Danach ging es in der Pause noch neue klassische Ski besorgen, da doch leider einige Ski den Ansprüchen nicht mehr genügten. Die dritte Trainingseinheit wurde im Fitnessbereich der Unterkunft absolviert, auf dem Plan standen Stabilisierungs-, Trocken- und Kraftübungen. Zur Freude der Kids durften im Anschluss dann auch die Fitnessgeräte getestet werden. Wer dann noch Kraft hatte, traf sich nach dem Abendessen erneut zum Tischtennis.

Der Trainingsplan des dritten Tages musste aufgrund des Wetters etwas variiert werden, starker Regen und Orkanböen machte eine Inliner-Einheit nicht möglich. Stattdessen wurde mit einem kurzen Outdoorfußballmatch gestartet. Danach wurden die Zimmer geräumt und es ging zum Abschluss nochmals in die Skihalle, wo nach dem Einfahren in der freien Technik erneut die klassische Technik trainiert wurde. Nach einer kurzen Auswertung durch die Trainer und der Bekanntgabe der „Trainingslager-Winner“ Nathalie und Selma, die ein kleines Präsent erhielten, ging es gut erschöpft aber glücklich wieder Richtung Heimat.

Herzlichen Dank an die engagierten Trainer Antje, Moni und Nathalie für ein sehr intensives und effektives Trainingslager und ein Dank auch an die begleitenden Eltern-Teile für Shuttle-Dienste und Mit-Betreuung. Das nächste Trainingslager für den nächsten Herbst ist schon gebucht.

Text: Christine Kirschner

Fotos: Christine Kirschner, Steffi Penzold, Nathalie Knorr

 

 

3 Kommentare zu Trainingslager der Skisportler des SC DHfK Leipzig in der DKB-Skisporthalle in Oberhof

  1. Mario sagt:

    Schöne Bilder, toller Bericht und wie man sieht, gute Stimmung. Ich wäre gern dabei gewesen.

  2. Antje sagt:

    Großes Kompliment an die Kids, für ihre super Motivation beim Training und die gute Stimmung. Hat unheimlich viel Spaß gemacht mit euch :)) Nächstes Jahr gerne wieder.

  3. Albrecht Lauterbach sagt:

    So ein Trainingslager ist sehr teambildend, schön, dass es allen so viel Spaß gemacht hat.

Schreibe einen Kommentar

Bitte benutze Deinen richtigen Namen zum Kommentieren, unerwünschte Werbelinks oder Keywordspams werden gelöscht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.