Trebsener Langstreckenlauf

Wie jedes Jahr im Mai ging es am Sonntag (27.5.2018) für unsere Skisportler der SC DHfK Leipzig, Abt. Skisport, zum Trebsener Langstreckenlauf, bei dem Strecken von 8km (Selma), 16 km (Lasse, Klara), 24 km (Sophia, Moritz) und 32 km (Nikolaj) absolviert werden mussten.

Das Wetter meinte es gut, so dass auf trockener Strecke bei angenehmen Temperaturen hart gekämpft werden konnte. Im Massenstart gingen mehrere Altersklassen an den Start und kämpften auf den jeweiligen Strecken um den Tagessieg aber auch um Punkte für den Regio-Cup, den Sachsencup und die DSV-Rollskitour. Zudem war der Lauf ein Qualifikationsrennen für den Rollski-Weltcup im Sommer ab der Jugend-AK. Zahlreiche Teilnehmer aus der Region Leipzig, aus der Region Dresden und dem Erzgebirge sowie polnische Sportler sorgten für ein großes Teilnehmerfeld und spannende Rennen.

Unsere Sportler konnten tolle Ergebnisse erzielen und zahlreich das Podest erklimmen:

Selma: Platz 1 (AK 10); zusätzlich erhielt sie den Pokal als Streckenschnellste auf 8 km

Lasse: Platz 2 (AK 13)

Klara: Platz 6 (AK 15)

Moritz Platz 2 (AK Jugend 17/18)

Sophia Platz 3 (AK Jugend 17/18

Nikolaj: Platz 6 (Herren 51).

Den Ausrichtern des SV Trebsen vielen Dank für den super organisierten Wettkampf.

(ck)

 

2 Kommentare zu Trebsener Langstreckenlauf

  1. Albrecht Lauterbach sagt:

    Für das gesamte Team ein toller Tag. Bei internationaler Beteiligung ein sehr gutes Ergebnis. Schön, dass Ihr quer durch alle Altersklasse n so gut abgeschnitten habt.

  2. mario sagt:

    Große Klasse und großes Kino. Tolle Ergebnisse. Sehr dynamische Fotos und schöner Bericht.
    Gratulation Euch ALLEN. 😀

Schreibe einen Kommentar

Bitte benutze Deinen richtigen Namen zum Kommentieren, unerwünschte Werbelinks oder Keywordspams werden gelöscht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.