Bahnlauf am 30.4. und Hohburger Steinbruchlauf am 1.5.2022

Ein sportliches Wochenende liegt hinter den Sportlern des SC DHfK Leipzig, Abteilung Skisport. Den Beginn machten am Sonnabend Carmen, Thea, Ruth, Karl, Charlotte, Selma, Lasse, Klara, Kirsche und Christopher mit dem Bahn-Lauf-Wettkampf, welcher von der MoGoNo Leipzig im Stadion des Friedens organisiert wurde. Auf Strecken von 2km und 5km wurden die Stadtmeister im Bahnlauf (400m-Runden) ermittelt. Dabei erreichten in ihrer AK Klara Platz 1, Carmen Platz 2 sowie Thea & Selma auf Platz 3.

Am Sonntag ging es bei herrlichem Frühlingswetter sportlich mit dem Hohburger Steinbruchlauf im OT Lossatal weiter. Zu den Sportlern vom Vortag gesellten sich nun noch Mats, Anja, Moritz, Uli, Frank, Sebastian und Thorsten. Auf einer anspruchsvollen und gut profilierten Strecke ging es durch Hohburg, um den Kaolinsee und wieder zurück zum Waldsportplatz – eine 5km-Runde, die von den 10 km Läufern 2mal absolviert werden musste. Die jüngeren Sportler wetteiferten auf einer 2km Schleife um die Platzierungen. Herausragend war die Leistung von Klara, die bei den Frauen den Wettkampf als Streckenschnellste finishte und damit auch Siegerin in ihrer AK wurde. Auch Pia und Moritz gewannen ihre AK und holten sich jeweils den großen Pokal. Das Podest erklomm zudem Thea (Platz 3), auch Karl finishte seinen Lauf auf Platz 2, jedoch war er in der falschen Startgruppe gestartet und kam somit leider nicht in die Wertung. Alle Teilnehmer freuten sich über gute Laufleistungen und hatten großen Spaß an diesem Lauf, der durch ein schönes, abwechslungsreiches Gelände führte.

Wir kommen gern wieder!

(ck)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.