Sportliches Wochenende mit Rollski, Halbmarathon und Benefiz-Lauf

Am Sonntag (31.10.) war sportlich einiges los: Nachdem die Uhren in der Nacht zuvor wieder auf Winterzeit gestellt wurden und alle eine Stunde länger schlafen konnten, mussten sich unsere Sportler des SC DHfK Leipzig, Abteilung Skisport entscheiden, ob sie am letzten Skiroller-Lauf der Saison oder am Halbmarathon am Völkerschlachtdenkmal oder beim Benefizlauf antreten wollten. Für einige keine leichte Entscheidung…

Robert, Mara, Lotte, Thea, Carmen, Paul, Selma, Kilian, Lasse und Sophia starteten beim Schkeuditzer Rollskilauf am Schladitzer See, ein Lauf der Regio-Cup und Sachsen-Cup Wertung sowie das Saisonfinale mit anschließender Gesamtauswertung und Pokalübergabe. Der letzte Tag des Oktobers zeigte sich noch einmal von seiner besten Seite, Sonnenschein und warme Temperaturen hielten die Strecke trocken und die Laune stieg bei allen Beteiligten. Je nach AK musste die Strecke 1, 2 oder 3 mal absolviert werden. Die Sportler wurden in den Rundendurchfahrten lautstark von den Sportfreunden bzw. von den mitgereisten Eltern angefeuert. Alle belegten vordere Plätze bzw. konnten das Podest erklimmen, so dass die DHfK durch andauerndes lautes Jubeln als größter Fanblock ausgemacht wurde. Auch in der anschließenden Gesamtwertung der Rollskisaison standen DHfK Sportler auf dem Post und nahmen zahlreich Pokale mit nach Hause.

Klara und Kirsche starteten über die Halbmarathon-Distanz am Völkerschlachtdenkmal, ein traditionell gut besuchter Lauf. Klara lief in einer starken Zeit in die Platzierungen und gewann ihre Altersklasse.

Mats, Santino, Christopher, Uli und Frank liefen für einen guten Zweck am Testfeld ihre Runden. Für die Krebshilfe kamen insgesamt 10 000 Euro zusammen.

Ein toller sportlicher Sonntag, an dem sich unser Verein breit gefächert an verschiedenen Wettkampforten zeigen konnte.

(ck)

Ein Beitrag zu “Sportliches Wochenende mit Rollski, Halbmarathon und Benefiz-Lauf”

  1. Moritz K. sagt:

    Super Leistung !!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.