NeuseenMan Schladitzer See 2016

Unsere 3 Eisenmänner starten beim 1. NeuseenMan am Schladitzer See am Sonntag 26.06.2016

Nach dem Ende des Rackwitzer Triathlon an der Schladitzer Bucht, hat der Wettkampf unter neuem Namen und mit neuem Veranstalter eine schöne Wiederauferstehung gefeiert.

Zuerst startete Roman auf der Sprintdistanz (750m/20km/5km) um 10Uhr. Nach starkem Schwimmen, starker Radstrecke, welche mit 3x 180° Kurven nicht ohne war und einer schnellen 5km Runde (22min) finishte er sichtlich geschafft, aber überglücklich nach 1:17Std und wurde sogar mit dem 1. Platz in der AK belohnt , sowie mit dem 21. Gesamtplatz.

Mit wenig Trainingskilometern gingen Holger und Frank um 10:45Uhr mutig auf die Olympische Distanz (1500m/40km/10km).

Beide starteten mit gutem Schwimmen (H: 31min F:35min) und hatten schnelle Wechsel auf das Rad. Holger konnte gewohnt seine starken Beine antreiben (1:13Std.). Frank war bis km 25 auch super im Kurs und konnte Druck machen. Alle 180° Kurven ging er vorsichtig an und das Rad war schwammig. Nach der dritten Kurve sah er nach der Ursache – schleichender Platten. Ausgerechnet diesmal. Frank entschied sich im Wechselgarten die Luftpumpe und das Reparaturkit zurück zu lassen und wurde bestraft. Nach einigen hundert Metern zu Fuß rennend bekam er eine  Luftpumpe und konnte den Platten wieder fit machen. Dies dauerte allerdings einige Zeit, sodass er ans Ende des Feldes zurückfiel. Voller Frust auf sich selbst hieß es Zeit aufholen, waren doch mittlerweile mindestens 15min vergangen.

Die Laufstrecke war wie bei Roman abwechslungsreich und musste 2x gelaufen werden. Beide liefen kontrolliert und arbeiteten sich Stück für Stück nach vorne (H:44min F: 46min).

Im Ziel wurde Holger knapp auf Platz 4 in der AK verwiesen und landete in der Gesamtwertung auf  Platz 37 in 2:33Std.

Frank war ebenfalls sehr zufrieden – trotz Panne. Aufgeben stand nie zur Debatte und er finishte als 79. (AK 16.) in 3:01Std.

Ergebnisse mit Zielvideo hier: http://neuseenman.de/ergebnisse/

Danke für die tolle Veranstaltung und nächstes Jahr sind wir wieder am Start!

(fr)

3 Beiträge zu “NeuseenMan Schladitzer See 2016”

  1. uli sagt:

    Es ist doch immer wieder schön in zufriedene Gesichter im Ziel zu schauen. Spätestens dann weiß man die Anstrengung hat sich gelohnt. Herzlichen Glückwunsch euch dreien. Und franky ich glaub dein Reparaturset lässt du nie wieder zurück.

  2. Astrid sagt:

    Ach Frank, deshalb hab ich keinen im Garten angetroffen am Sonntag! Glückwunsch euch dreien!

  3. Albrecht und Helga Lauterbach sagt:

    Drei starke Freunde und drei Kämpfernaturen!Respekt,daß Ihr den anspruchsvollen Wettkampf so gut gemeistert habt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.