13 Skisportler des SC DHfK beim Herbstcrosslauf

Am 7. November beim jährlichen Herbstcrosslauf, nahmen wir von der Abteilung Skisport diesmal mit 13 Läufern teil.

Nachts kam leider nochmal Regen auf, so das die Strecke etwas aufgeweicht war, aber das viele bunte Laub half uns etwas darüber hinweg.

8 Uhr trafen wir uns im Rosenthal. Nach einer kurzen Streckenbesichtigung mit Tipps und Hinweisen an den Schlüsselstellen und einer anschließenden Erwärmung ging es 9:00 Uhr für Selma, Lasse, Alissa, Niels und Friedemann auf die 1,5km-Strecke. Alle kamen gut vom Start weg, dann ging es einmal um den Teich und von dort zum Anstieg. Die meisten nahmen auf Grund des nassen Untergrundes die Treppe. Danach ging es auch schon wieder steil hinunter. In scharfen Kuven bergauf und -ab waren Crossqualitäten gefragt und Berghärte. Wer diese hatte seht ihr in der Ergebnisliste.

Danach gingen die Großen an den Start. Tobias, Klara, Pauline, Moritz und Sophia gaben auf der 3km-Strecke (siehe Profil ganz unten) ihr Bestes. Sie wurden nun von den Kleinen lautstark angefeuert, was besonders wichtig am Berg war.  Hier möchte ich nochmal den Teamgeist ALLER hervorheben der überall zu spüren war.

Nachdem die Großen im Ziel waren gingen die Alten, äää, Erfahrenen auf die Strecke. Heike musste 4,5km laufen,  also 3 Runden. Holger und Mario 7,5km (5 Runden). Die Strecke war nun eingelaufen, man könnte auch sagen matschig gelaaatscht. Auch wir wurden die Anstiege hochgeschrien, das wir unsere schmerzenden Oberschenkel einfach vergaßen. Tolle Atmosphäre. 🙂

Alle Kinder haben sich mächtig angestrengt, auch wenn es nicht bei allen zum Podestplatz gereicht hat, war es für alle lehrreich.

Zur Siegerehrung konnten einige von uns Ihre Preise entgegennehmen. Die genauen Zeiten stehen demnächst als Link bei uns unter „Ergebnisse“

(mb)

volle Distanz: 3140 m
Maximale Höhe: 124 m
Minimale Höhe: 108 m
Gesamtanstieg: 111 m
Gesamtabstieg: -105 m

5 Kommentare zu 13 Skisportler des SC DHfK beim Herbstcrosslauf

  1. Albrecht und helga Lauterbach sagt:

    Ein richtig schöner Herbstlauf mit viel Laub auf den Wegen und regennassen Untergrund. Schön,dass der Teamgeist so gut ausgebildet ist und sich jeder über den Erfolg der Mannschaftsmitglieder freut. Herzlichen Glückwunsch allen für die guten Leistungen.

  2. Uli sagt:

    Langsam glaub ich der Regen in der Nacht zuvor ist auch gekauft 😉 Hab die Strecke denk ich noch nie trocken erlebt.
    Glückwunsch euch allen!

  3. Holger sagt:

    Profil und Streckenplan kann nur bewerten wer selbst gelitten hat ;-), 55m Höhenmeter pro Runde kamen mir vor wie 200, vor allem wegen der ständigen Rythmuswechsel, trotzdem nächstes Jahr wieder 🙂

    Danke Mario für Text und Bilder !!!!

  4. Holger sagt:

    … und natürlich unbedingt an Christine und Kirsche für noch mehr Bilder und webGestaltung !!!!

  5. heike sagt:

    Ich fand den Lauf auch super! Super anstrengend, aber auch superschön!
    Tolle Organisation, nette Athmosphäre. Gut fürs Teamgefühl, da alle alle anfeuern konnten. Deßhalb nächstes Jahr auf jeden Fall wieder!

Schreibe einen Kommentar

Bitte benutze Deinen richtigen Namen zum Kommentieren, unerwünschte Werbelinks oder Keywordspams werden gelöscht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.