Hohburger Rollskilauf – Wertungslauf Regio-Cup / Sachsen-Cup

Dichter Nebel empfing uns zum Rollskilauf in Hohburg am 3.10.14, ein Lauf, dessen Ergebnisse in die Wertungen des Regio- und Sachsen-Cups einfließen. Mit dabei waren wieder 6 Starter des SC DHfK Leipzig, Abt. Ski (Selma, Lasse, Moritz, Sophia, Roman, Nikolej), die den Feiertag nicht zum ausschlafen nutzten.

Die Strecke war trotz dichten Nebels zum einfahren bereits relativ trocken, so dass heute gute Bedingungen herrschten. Zum Start hatten sich die Sichtverhältnisse dann bereits wesentlich verbessert. Unterstützt wurden unsere Nachwuchssportler von Trainerin Alex, die die Strecke mit den Kindern abfuhr, letzte Tipps zur Technik und zur Wettkampfgestaltung gab und an der Strecke neben Matthias, Klara, Sabine und Karsten kräftig anfeuerte.

Selma konnte dank der Reglement-Aufweichung in der Bambini-AK mit Inlinern starten und so ihre in den Trainingseinheiten erlernten Techniken umsetzen. Sie absolvierte auf der 1 km Runde gemeinsam mit den AK 7-Läufern ein starkes Rennen und fightete am Ende mit einer Läuferin der AK 7 um den Sieg, welchen Selma knapp für sich entscheiden konnte: Platz 1!

Lasse erwischte einen  guten Start in der AK 9 über 2 km und ging mit nur geringem Rückstand nach den ersten 30 Metern im Doppelstockschub auf den Führenden auf die Strecke. Er zeigte viel Kampfesgeist und eine saubere Technik, konnte aber den Rückstand bis zum Ziel nicht ganz zufahren: Platz 2!

Moritz hatte einen Massenstart, der seinem Namen alle Ehre machte. Starteten in den jüngeren AK teilweise nur 2 oder 3 Sportler, schickte man die AK 12/13 gemeinsam auf die Strecke. Dies bedeutete 3 Startreihen gleichzeitig: für Moritz in der dritten Startreihe eine wahrlich schlechte Ausgangsposition, um gleich von Anfang an vorn mitzufahren. Überholmanöver erwiesen sich aufgrund der Enge und des ständigen Gegenverkehrs anderer AK`s als sehr schwierig und so blieb Moritz lange Zeit nur die Möglichkeit, hinter den Führenden mitzufahren. Bergauf konnte er dann noch einige Plätze gut machen und erkämpfte sich unter diesen schwierigen Bedingungen einen fantastischen 3.Platz in der AK 13!

Auch Sophia hatte wieder einen super Wettkampf und sicherte sich in ihrer AK 14 den 1. Platz. Herausfordernd war für Sophia auf der 6-km-Strecke der Kampf um wertvolle Punkte für die Sachsen-Cup-Wertung mit einer Sportlerin der AK 15. Über die gesamte Strecke konnte Sophia sehr gut mithalten, beim Zieleinlauf fehlten ihr nur einige Zentimeter zum Sieg.

Vier Starts – vier Podestplätze: so die Ausbeute unserer Nachwuchssportler! Eine maximale Ausbeute!!! Herzlichen Glückwunsch!

Unterstützt wurde die Jugend von Roman und Nikolej, die sich auf die 15 km (Roman) bzw. 12 km (Nikolej) Runde begaben. Roman erwischte einen fantastischen Start und lag nach den ersten Runden deutlich in Führung . Leider brachte ihn ein Sturz um seinen Gewinn, doch das einsetzende Schmerzgedächtnis ließen ihn vernünftigerweise den Wettkampf abbrechen. Auch Nikolej kämpfte die 4 Runden in einem starken Feld und konnte sich im Ziel über eine sehr gute Platzierung freuen.

(ck)

volle Distanz: 6206 m
Maximale Höhe: 146 m
Minimale Höhe: 109 m
Gesamtanstieg: 126 m
Gesamtabstieg: -107 m

3 Kommentare zu Hohburger Rollskilauf – Wertungslauf Regio-Cup / Sachsen-Cup

  1. Uli sagt:

    Super, gemacht!! Lasse hast du deine Sturzserie an Roman abgegeben?? 😉

  2. ht und helga Lauterbach sagt:

    Herzlichen Glückwunsch für die tollen Podestplätze bzw. die gute Platzierung.. Moritz, prima, daß Du vernünftigerweise mit Knieschonern gelaufen bist, Du siehst damit gut aus und kannst auch richtig schnell damit flitzen. Schade,dass Roman so schmerzhaft gestürzt ist, Lasse kann ihm bestimmt gute Hinweise geben, wie Asphaltblasen zu behandeln sind.

  3. Sophia sagt:

    Super Wettkampf! Toll das Alex mit war und uns alle angefeuert hat…! 😉

Schreibe einen Kommentar

Bitte benutze Deinen richtigen Namen zum Kommentieren, unerwünschte Werbelinks oder Keywordspams werden gelöscht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.