Leipziger Stadtwerkelauf 2014

Strahlender Sonnenschein und angenehme Lauftemperaturen lockten laufbegeisterte Leipziger in den herbstlichen Auwald zum Stadtwerkelauf des SC DHfK Leipzig, mit dabei wieder Sportler der Abteilung Ski. Diesen geht es bei der Teilnahme an den Läufen der Stadtrangliste vor allem um das Sammeln von Wettkampferfahrung und um das Einschätzen der Kondition und der Ausdauer für die bevorstehende Wintersaison. Umso erfreulicher, dass alle eine stetige Leistungssteigerung aufweisen und immer besser mit den Spezialisten der Leichtathletik mithalten können.

So erkämpfte sich Selma in der Bambini-Runde über 500 m in einem packenden Zielsprint den ersten Platz bei den Mädchen. Lasse konnte über 2 km lange Zeit mit dem Führenden seiner Altersklasse mithalten und musste sich nur kurz vor dem Ziel knapp geschlagen geben: Platz 2 in der AK U10. Leider kam es bei der Anmeldung zu einem Fehler, so dass er der falschen AK zugeordnet wurde und die Siegerehrung und das Überreichen der Urkunde ohne ihn stattfand. Auch Klara machte es über die 2 km nochmal spannend, sie erreichte am Schluss einen starken 4. Platz in der AK U12. Moritz ging in der U 14 über die 5 km an den Start, ihn plagten unterwegs Seitenstechen und Magenprobleme. Sein Durchhalten wurden im Ziel mit dem 3. Platz belohnt.

Über die 10 km gingen Antje, Frank und Kirsche an den Start. Als Erster der drei SC DHfK-Ski-Starter erreichte Frank in einer Zeit von 42:06 das Ziel. Auch Antje (52:46) und Kirsche (53:15) liefen ein starkes Rennen und machten gute Werbung für unsere Abteilung! Antje konnte sich dabei über einen 2. Platz in ihrer AK freuen.

(ck)

volle Distanz: 10208 m
Maximale Höhe: 121 m
Minimale Höhe: 101 m
Gesamtanstieg: 252 m
Gesamtabstieg: -240 m

3 Kommentare zu Leipziger Stadtwerkelauf 2014

  1. Uli sagt:

    War schön euch mal alle wieder gesehen zu haben!! Und Glückwunsch für die super Ergebnisse – schön wie sich die Kinder entwickeln.
    @Moritz: Irgendwann hast du die 22 vorn. Bleib dran!
    @Klara: Im nächsten Zielsprint klappts vielleicht! Weiter so!

  2. ht und helga Lauterbach sagt:

    Herzlichen Glückwunsch allen Kämpfern der Abteilung Ski. Ihr könnt stolz sein, inmitten der Leichtathleten so gute Plätze erreicht zu haben. Klara, auf Deinen 4. Platz in diesem starken Läuferfeld sind wir stolz. Sonst strahlte immer Selma während des Laufes, aber Antje kann das ebenso gut.Lasse, Selma und Moritz, Ihr habt gut gekämpft, und das Moritz trotz Schmerzen nicht aufgegeben hat,dafür bekommt er ein Sonderlob. Frank und Kirsche ,Ihr habt mit Euer sportlichen Erscheinung den Zuschauerinnen viel Freude gebracht.

  3. Constanze Woigk sagt:

    Sehr schöner Bericht zum Lauf mit tollen Bildern! Ich komme jetzt immer hier vorbei, es lohnt sich! Wenn möglich – ich würde mich über Bild Nr. 6 und Nr. 14 freuen 😉

Schreibe einen Kommentar

Bitte benutze Deinen richtigen Namen zum Kommentieren, unerwünschte Werbelinks oder Keywordspams werden gelöscht.