Erzgebirgs-Skimarathon in Oberwiesenthal

Nachdem der Lauf in den letzten beiden Jahren aus Schneemangel abgesagt werden musste, war der Wettergott dieses Jahr ein Skiläufer. Kaiserwetter und perfekte Bedingungen auf der Stecke beim Erzgebirgs- Skimarathon 2017 (28./29.1.).

Gelaufen wurde auf einer 10 km Runde, der Claudia- Nystad – Runde. Diese ist sehr anspruchsvoll und musste je nach Streckenlänge ein- bzw. mehrmals durchlaufen werden. Start und Ziel sowie der Rundendurchlauf befanden sich jeweils in der Ski- Arena.

Unsere Starts:
Astrid … 10 km freie Technik, sensationeller 3. Platz in der Altersklasse
Ferenc …. 20 km Freie Technik und 40 km Klassische Technik
Peter …. 20 km Freie Technik und 40 km Klassische Technik
Jana hat uns vor, während und nach dem Lauf bestens betreut & versorgt.

(Peter)

Zusätzlich zu Ferenc und Peter (siehe Bericht oben) starteten am Sonntag für den SC DHfK noch Antje und Sophia im Klassikrennen über 20 km. Durch den langanhaltenden Sonnenschein der vergangenen Woche war es schwierig das passende Wachs zu finden. Pünktlich um 10.15 Uhr startete das 20 km Rennen. Die Strecke bestand aus 2 Runden a circa 10 km mit langen, flachen Abfahrten und langgezogenen Anstiegen.

Auf meiner ersten Runde hatte ich noch die ganze Zeit jemanden um mich rum. In der zweiten Runde, wo die Kräfte langsam nachließen, musste ich eine ganze Weile allein fahren, bis ich wieder jemanden gefunden hatte, der mein Tempo lief. Glücklich und erschöpft erreichte ich nach 1:43h das Ziel und konnte mich über einen dritten Platz in meiner AK freuen. Da das für mich der erste Lauf über so eine
lange Distanz war, freute ich mich sehr über die erreichte Zeit und den Podestplatz.

Antje nutzte diesen Lauf als Vorbereitung auf ihren Saisonhöhepunkt, den Vasalauf. Mit einer Zeit von 1:29h erreichte sie das Ziel und belegte Platz zwei in ihrer AK.

Ein herzliches Dankeschön an Antje und ihren Mann, die mich mit nach Oberwiesenthal nahmen,meine Ski optimal präparierten und mir noch ein paar Tipps gegeben haben.

(Sophia)

5 Beiträge zu “Erzgebirgs-Skimarathon in Oberwiesenthal”

  1. Mario sagt:

    Sehr schön und Glückwunsch an alle.

  2. Uli sagt:

    Astrid meinen ehrlichen Respekt!!! Bin begeistert. Antje zieh dich warm an.😊

  3. Astrid sagt:

    Hallo Antje,

    ich wünsche dir viel Spaß beim Wasalauf!! Coole Zeit beim Skimarathon;-)

  4. Albrecht und Helga Lauterbach sagt:

    Respekt für die Bewältigung dieser Strecken und die guten Plätze. Schöne Erlebnisse beim berühmten Vasalauf

  5. Web Hosting sagt:

    Januar findet zum neunten Mal der Erzgebirgs-Ski-Marathon auf dem Dach des Erzgebirges in Oberwiesenthal statt. Jaeger Gedenklauf“, der im Jahre 1956 zum ersten Mal stattfand, wurde dieser als einer der Mitbegrunder des Sachsischen Skiverbandes und der Skiclubs Unter- und Oberwiesenthal geehrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.