Bismarckturmlauf

Am 16.7.17 stand am Bismarckturm in Lützschena der nächste Stadtranglistenlauf an. Ein Lauf direkt vor unserer Haustür, dazu noch perfektes Laufwetter, ein Grund mehr für Sophia hier an den Start zu gehen. Wie bereits im letzten Jahr standen für sie 2 Runden a 5,5 km
an. Da sie in den letzten Monaten eher auf kürzeren Distanzen gelaufen ist, ging es ihr hier vorrangig um eine gute und gleichmäßige Renneinteilung.

Pünktlich 10 Uhr starteten zunächst die Jüngsten über eine Runde von 1,4 km. Nachdem alle im Ziel waren, ging das Hauptfeld an den Start. Gelaufen wurde auf einer anspruchsvollen und abwechslungsreichen Strecke rund um Lützschena. In der ersten Runde konnte Sophia ein gleichmäßiges Tempo laufen. Mit einem Lächeln ging es auf die 2. Runde. Langsam zeigte sich auch immer öfter die Sonne, sodass es doch noch ziemlich warm wurde. In der 2. Runde wurden dann bei den zahlreichen kurzen Anstiegen die Beine schwer und sie musste etwas ihr Tempo rausnehmen. Der langgezogene leichte Anstieg zum Ziel wollte so gar nicht enden. Am Ende blieb die Uhr bei 1:05:48 Std. stehen. Ein 2. Platz in der AK war der Lohn für den doch anstrengenden Lauf über 11 km.

Obwohl Sophia selbst nicht ganz zufrieden war, hatte sie ihre Zeit vom Vorjahr um fast 4 min verbessert.

(Sa.S.)

2 Kommentare zu Bismarckturmlauf

  1. Frank Reiche sagt:

    Klasse Sophia. Weiter so. Toll!

  2. Albrecht und Helga Lauterbach sagt:

    Ein 2. Platz in der Altersklasse ist ein schöner Erfolg. Man erkennt auf den Fotos gut, wie du auf dem langen Kanten von 11 km richtigkämpfen mußtest.Die Verbesserung zum Vorjahr ist ein schöner Lohn.

Schreibe einen Kommentar

Bitte benutze Deinen richtigen Namen zum Kommentieren, unerwünschte Werbelinks oder Keywordspams werden gelöscht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.