Fünf Skisportler des SC DHfK bei Bismarckturmlauf

Für den Sonntag 17.07.2016 wurde zum Bismarckturmlauf geladen. Bei der SC DHfK Abteilung Skisport fanden sich Pauline, Sophia, Heike und Mario, die der Einladung gefolgt waren. Ingesamt sollen es um die 150 Starter gewesen sein.
Der Regen hielt uns nicht ab, denn es war ein Sommerregen bei 23°. Wahrscheinlich waren wir besser dran, als Kirsche mit seinem Lasse letztes Jahr. Da war es nur heiß.
10 Uhr starteten die Kinder, danach das Hauptfeld mit den Jugendlichen und Erwachsenen. Der Regen war zwar angenehm und sorgte für Kühlung weichte aber auch die Laufstrecke teilweise auf. Die Bezeichnung Crosslauf wurde dadurch noch verstärkt. Es kam aber nur zu einem Sturz, der glimpflich ablief. Vielleicht ist er aber auch nur über sein Smartphone-Kabel gestolpert. Das konnte ich nicht erkennen.
Pauline lief 5,5 km, das hieß eine Runde. Sophia musste zweimal die 5,5 km absolvieren, genau so wie auch Heike. Mario musste drei mal rum. Das Streckenprofil war leicht profiliert. Es ging über Gras, befestigte Wege, Schotter und Straße.
Das Warten auf die Siegerehrung hat sich etwas hingezogen. Ansonsten war es ein schöner Wettkampf mit einer sehr abwechslungsreichen Strecke.
Und hier die Platzierung, die sich sehen lassen können:
3. Platz: Pauline, 00:39:07 auf 5,5 km (7,09 min/km)
2. Platz: Sophia 01:09:19 auf 11 km (6,27 min/km)
6. Platz: Heike 01:13:32 auf 11 km (6,6 min/km)
7. Platz: Mario, 01:17:20 auf 16,5 km (4,67 min/km)

(mb)

Ein Kommentar zu Fünf Skisportler des SC DHfK bei Bismarckturmlauf

  1. Albrecht und Helga Lauterbach sagt:

    Prima Mannschaftsleistung und sogar Podestplätze dabei, gut gemacht!

Schreibe einen Kommentar

Bitte benutze Deinen richtigen Namen zum Kommentieren, unerwünschte Werbelinks oder Keywordspams werden gelöscht.