Regiocup-Rollskilauf in Schkeuditz 2014

Am Wolteritzer See bei Schkeuditz wurde am 26.10.2014 der vorletzte Rollskilauf der Regio-Cup Serie 2014 ausgetragen. Bei sehr guten Witterungsbedingungen gingen vom SC DHfK Leipzig, Abt. Ski Lasse, Moritz, Sophia, Roman und Nikolaj an den Start und erkämpften sich tolle Podestplätze. So fuhren Lasse, Sophia (ihr Streckenprofil unten) und Roman jeweils in ihrer Altersklasse Siege ein, Nikolej wurde Zweiter  und Moritz erkämpfte sich in seiner stark besetzten Altersklasse einen dritten Platz.  Am nächsten Wochenende stehen dann die finalen Regiocup-Entscheidungen auf dem Programm.

(ck)

volle Distanz: 7344 m
Maximale Höhe: 128 m
Minimale Höhe: 105 m
Gesamtanstieg: 131 m
Gesamtabstieg: -134 m

Ein Kommentar zu Regiocup-Rollskilauf in Schkeuditz 2014

  1. ht und helga Lauterbach sagt:

    5 Starter vom SC DHFK , Abt. Ski , 5 Podestplätze – super Ausbeute.
    Viel Erfolg für die finalen Cup- Entscheidungen.
    Übrigens, die Helme und Brillen sind ja modisch erste Klasse, selbst Lagerfeld wäre begeistert.

Schreibe einen Kommentar

Bitte benutze Deinen richtigen Namen zum Kommentieren, unerwünschte Werbelinks oder Keywordspams werden gelöscht.