Crowdfunding Biathlon SC DHfK Leipzig

Das erste Gruppentraining als Resultat aus der Crowdfunding-Aktion des SC DHfK wurde mit Begeisterung absolviert. 

Nach dem Kennenlernen der Waffen und einem kurzen Überblick über das Trainingsgelände bei der Leipziger Schützengesellschaft ging es an an das Anschießen, um das Gewehr auf Sportler und die äußeren Bedingungen abzustimmen.  

Anschließend wurde auf liegend Scheiben geschossen (mit Auflage) und sich auch mal an den stehend Scheiben probiert. Alles nicht ganz so einfach, aber mit etwas Übung klappten dann auch die ersten Scheiben.  

Danach wurden zwei Wettbewerbe vorbereitet. Im Einzel und in der Staffel zeigten die Jungs ihre Treffsicherheit. Nur ganz wenige Strafrunden mussten durchlaufen werden. Auch auf der Laufstrecke gaben die Sportler alles und kämpften bis zur Ziellinie um den Sieg. 

Nach der kleinen Siegerehrung wurde noch auf Büchsen geschossen – ein herrlicher Spaß zum Abschluss.

(mk)

Ein Beitrag zu “Crowdfunding Biathlon SC DHfK Leipzig”

  1. Albrecht Lauterbach sagt:

    Sehr gute Aktion von DHfk Skisport, die auch bisher nicht aktive junge Menschen für den Vereinssport interessiert. Danke an Kirsche für seinen persönlichen Einsatz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.