Sachsenmeisterschaften Rollski 2020 in Oederan

Nachdem die Sachsenmeisterschaften Rollski im Mai coronabedingt verlegt wurde, kamen am 13.09.2020 in Oederan zahlreiche Sportler zusammen, um doch noch die Sachsenmeister 2020 im Rollski zu kühren. Das Wetter war eine Freude für die Aktiven als auch für die mitgereisten Betreuer. Spätsommerliche Temperaturen und Sonnenschein hielten die Strecke trocken und machte das Laufen für Alle angenehm. Zuerst gingen Selma und Carmen in der AK 12/13 zusammen mit den älteren Mädels der AK 14/15 an den Start. Das große Starterfeld zog sich schnell auseinander. Auf 5 Runden, die jeweils 1km lang waren, musste in jeder Runde ein langgezogener Berg erklommen werden. Selma lieferte sich bis Runde 4 ein enges Rennen mit ihren 2 dichtesten Verfolgerinnen. In Runde 5 konnte sie am Berg die entscheidende Lücke reißen und sich so den Sachsenmeistertitel sichern. Auch Carmen kämpfte stark und erreichte Platz 9.

Lasse (Jugend 16-18) ging gemeinsam mit Moritz (Junioren U20) und dem gesamten Herrenfeld auf die 12 km Strecke. Da hieß es für die Betreuer, den Überblick beim Rundenzählen zu behalten. Moritz setzte sich gleich in einer 6-köpfigen Spitzengruppe ab und übernahm größtenteils die Führungsarbeit. Während des Rennens konnten immer weniger der hohen Geschwindigkeit folgen, so dass Moritz am Ende nur mit 2 Sportlern der „Herren“ um den Gesamtsieg kämpfte. Seine Altersklasse gewann Moritz deutlich und wurde damit Sachsenmeister bei den Junioren. Für den Gesamtsieg des Streckenschnellsten über 12 km fehlten nur Hundertstel gegen den schnellsten der Herrenkategorie. Lasse, als einer der Jüngsten im Feld, fuhr ein kontrolliertes Rennen. Die ersten Runden ging er verhalten an und fuhr im Mittelfeld. Die letzten beiden Runden bekam er die zweite Luft und sprang den Anstieg in einer beeindruckenden Technik hinauf. Er freute sich in seiner Altersklasse über die Bronzemedaille der Sachsenmeisterschaftswertung.

Nachdem die Rollski-Wettkämpfe beendet waren, wurden für die AK 7-9 der Inliner-Parcour aufgebaut. Den SC DHfK Leipzig/Skisport vertrat dabei in der AK 8 Santino. Er kämpfte sich durch Slalomhütchen, Übersteiger, Tore und Achten und wurde mit Platz 1 seiner AK belohnt.

Danke an den Ausrichter SSV 1863 Sayda, der unter Coronabedingungen einen super Wettkampf organisierte. Genial auch der installierte Livestream von SNOWGAMES.LIVE , der den Daheimgebliebenen ein Mitfiebern ermöglichte.

(ck)

 

Ein Beitrag zu “Sachsenmeisterschaften Rollski 2020 in Oederan”

  1. Albrecht Lauterbach sagt:

    Ganz starker Auftritt der jungen Sportler vom SC DHfk. Moritz und Selma Sachsenmeister, Lasse Bronze, Carmen 9.Platz.Und Santino mit In liner erreichte auch den 1. Platz. DANKE an die Eltern, Betreuer und Trainer sowie SSV Sayda. Das Team des SC Dhfk kann stolz sein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.